French
Online Bookshop Home
www.oecd.org
https://twitter.com/OECD_Pubs   http://www.facebook.com/OECDPublications   http://www.youtube.com/oecdilibrary   http://www.linkedin.com/groups/OECD-Publications-4645871  
Login  |   Your account  |   Bookshelf  |   View Shopping Basket Help
Search  for   in 
  Search Tips   •   Advanced Search
You are in > OECD Bookshop > Publication Page
Back

Bildung auf einen Blick 2010
OECD-Indikatoren
Published by : W. Bertelsmann Verlag, Germany , Publication date:  07 Sep 2010
Pages: 537 , Language: German
Version: E-book (PDF Format)
ISBN: 9783763946914 , OECD Code: 962010075E1
Free title  
Availability: Available
Email-it    

Other languages:  Spanish (Available) Japanese (Distributed by another publisher) French (Available) English (Available)
Superseded by: Bildung auf einen Blick 2014: OECD-Indikatoren - (Available)
Other Versions:  Print - Paperback

Related titles

Details
Frequency: Annual   Electronic format: Acrobat PDF

Available from:
W. Bertelsmann Verlag, Germany
Auf dem Esch 4, Bielefeld 33611 DEU Tel. +49 5219110139
Website: www.wbv.de

Description
Maßnahmen, um das Bildungswesen effektiver zu gestalten, während sie sich gleichzeitig um zusätzliche Ressourcen für die steigende Bildungsnachfrage bemühen.
Die Ausgabe 2010 von Bildung auf einen Blick: OECD-Indikatoren ermöglicht es jedem einzelnen Land, sein Bildungssystem im Licht der Leistungen anderer Länder zu betrachten. Sie bietet ein umfangreiches, aktuelles Spektrum an Indikatoren zu den Bildungssystemen, die Ländervergleiche ermöglichen und die Qualität und Effizienz der Bildungssysteme nach Maßstäben messen, die von der internationalen Fachwelt allgemein anerkannt werden.
Die Indikatoren zeigen auf, wer an Bildung teilnimmt, was für Bildung ausgegeben wird und wie die einzelnen Bildungssysteme funktionieren. Ferner veranschaulichen sie ein breites Spektrum an Bildungsergebnissen, indem beispielsweise die Schülerleistungen in wichtigen Fächern und der Einfluss von Bildung auf die Arbeitsverdienste und Beschäftigungschancen Erwachsener verglichen werden.

Back Back to top