French
Online Bookshop Home
www.oecd.org
https://twitter.com/OECD_Pubs   http://www.facebook.com/OECDPublications   http://www.youtube.com/oecdilibrary   http://www.linkedin.com/groups/OECD-Publications-4645871  
Login  |   Your account  |   Bookshelf  |   View Shopping Basket Help
Search  for   in 
  Search Tips   •   Advanced Search
You are in > OECD Bookshop > Publication Page
Back

OECD Insights
Internationale Migration
Die menschliche Seite der Globalisierung
Brian Keeley. Published by : OECD Publishing , Publication date:  03 Nov 2009
Pages: 172 , Language: German
Version: Print (Paperback) + PDF
ISBN: 9789264075733 , OECD Code: 012009115P1
Price:   €15 | $19 | £10 | ¥2000 | MXN190 , Standard shipping included!
Availability: Available (Print on Demand)
Add to basket Look inside Email-it    

Other languages:  Spanish (Forthcoming) Japanese (Distributed by another publisher) French (Available (Print on Demand)) English (Available)
Other Versions:  E-book - PDF Format

Related titles

Details
Charts: 20 

Description

Etwa 190 Millionen Menschen leben weltweit außerhalb ihres Herkunftslands. Diese Zuwanderer bereichern unsere Gesellschaften durch ihre Energie, ihren Unternehmergeist und ihre Ideen. Dabei gibt es aber auch negative Aspekte wie schulisches Versagen unter jungen Zuwanderern, Arbeitslosigkeit unter Migranten und natürlich irreguläre Migration. Solche Herausforderungen können die Zuwanderung zu einem politischen Zankapfel und heiß umstrittenen Diskussionsthema machen.

Gestützt auf die einzigartige Fachkompetenz der OECD betrachtet diese Publikation die Realitäten internationaler Migration in der heutigen Zeit jenseits aller rhetorischen Floskeln: Woher kommen die Zuwanderer, und wohin gehen sie? Wie steuern die Staaten die Migration? Mit welchem Erfolg nehmen Zuwanderer an Bildung und Arbeitsleben teil? Und hilft Zuwanderung – oder schadet sie – den Entwicklungsländern?


Table of contents:

- Vorwort
- Dank
- Die Migrationsdebatte
- Migration gestern und heute
- Steuerung der Migration
- Migranten und Bildung
- Migranten und Beschäftigung
- Migration und Entwicklung
- Zum Abschluss
- Literaturverzeichnis

Back Back to top