French
Online Bookshop Home
www.oecd.org
https://twitter.com/OECD_Pubs   http://www.facebook.com/OECDPublications   http://www.youtube.com/oecdilibrary   http://www.linkedin.com/groups/OECD-Publications-4645871  
Login  |   Your account  |   Bookshelf  |   View Shopping Basket Help
Search  for   in 
  Search Tips   •   Advanced Search
You are in > OECD Bookshop > Publication Page
Back

Regierung und Verwaltung auf einen Blick 2013
OECD Publishing , Publication date:  23 Jul 2014
Pages: 194 , Language: German
Version: Print (Paperback) + PDF
ISBN: 9789264209534 , OECD Code: 422013205P1
Price:   €45 | $63 | £40 | ¥5800 | MXN810 , Standard shipping included!
Availability: Available
Add to basket Look inside Email-it    

Other languages:  Japanese (Distributed by another publisher) French (Forthcoming) English (Available)
Other Versions:  E-book - PDF Format

Related titles

Details
Tables: 10  Charts: 135 

Description

Regierung und Verwaltung auf einen Blick 2013 enthält eine Reihe wichtiger Indikatoren für die Analyse und den internationalen Vergleich der Leistung des öffentlichen Sektors. Neben Indikatoren zu Staatseinnahmen, Staatsausgaben und Beschäftigung werden dabei auch wichtige Daten zu Ergebnissen und Wirkungen in den Bereichen Bildung und Gesundheitsversorgung vorgestellt. Regierung und Verwaltung auf einen Blick enthält außerdem Indikatoren zu entscheidenden Fragen der Staats- und Regierungsführung und der öffentlichen Verwaltung, z.B. zu transparenter Governance, Regulierungsrahmen, neuen Methoden der öffentlichen Dienstleistungserbringung sowie Personal- und Vergütungspolitik im öffentlichen Dienst. Die Messung der Leistungsfähigkeit des Staats gilt zwar schon seit langem als wichtige Voraussetzung für die Steigerung der Effektivität und Effizienz der öffentlichen Verwaltung, angesichts der Folgen der Wirtschaftskrise und der in vielen Ländern vorgenommenen Straffung der Fiskalpolitik sind die staatlichen Instanzen heute jedoch mehr denn je auf verlässliche Indikatoren angewiesen, um schwere Entscheidungen in voller Kenntnis der Sachlage treffen zu können und das Vertrauen in die staatlichen Institutionen wiederherzustellen.


Table of contents:

Geleitwort – Auf die Governance kommt es an! 9
Zusammenfassung  11
Kapitel 1. Vertrauen in den Staat,Wirksamkeit des staatlichen Handelns und die Governance-Agenda  25
-Einführung 26
-Was ist mit Vertrauen in den Staat gemeint? 27
-Weshalb ist Vertrauen in den Staat wichtig? 28
-Messung des Vertrauens in den Staat  30
-Muster und Trends im Hinblick auf das Vertrauen in den Staat in den OECD-Ländern 32
-Bestimmungsfaktoren für das Vertrauen in den Staat 36
-Schlussbetrachtungen 44
-Anmerkungen 45
-Literaturverzeichnis 45
Kapitel 2. Strategische Governance 47
-Vertrauen in den Staat 48
-Ausgewählte Politikmaßnahmen zur Verbesserung der Gerechtigkeit 50
-Rechtsstaatlichkeit  52
-Risikomanagement 56
-Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen 58
-Effizienz des öffentlichen Sektors 60
-Kosteneffektivität des öffentlichen Sektors  64
Kapitel 3. Öffentliche Finanzen und wirtschaftliches Handeln des Staates  69
-Gesamtstaatlicher Finanzierungssaldo 70
-Gesamtstaatliche Verschuldung 72
-Finanzierungssaldo und Verschuldung nach staatlichen Ebenen 74
-Gesamtstaatliche Einnahmen 76
-Struktur der gesamtstaatlichen Einnahmen 78
-Einnahmestruktur nach staatlichen Ebenen 80
-Gesamtstaatliche Ausgaben 82
-Struktur der gesamtstaatlichen Ausgaben nach Verwendungszweck (COFOG)  84
-Ausgabenstruktur nach staatlichen Ebenen 86
-Staatliche Investitionsausgaben 88
-Produktionskosten des Staates und Outsourcing staatlicher Aufgaben 90
-Sonderthema: Gesamtstaatliche IKT-Ausgaben 92
Kapitel 4. Haushaltspraxis und -verfahren  95
-Fiskalregeln 96
-Mittelfristige Ausgabenrahmen  98
-Haushaltsflexibilität der Exekutive  100
-Ergebnisorientierte Budgetierung 102
-Öffentlich-private Partnerschaften 104
-Unabhängige Fiskalinstitutionen 106
Kapitel 5. Beschäftigung und Bezahlung im öffentlichen Sektor 109
-Beschäftigung im Sektor Staat und in öffentlichen Unternehmen 110
-Beschäftigung nach staatlichen Ebenen 112
-Vergütung leitender Führungskräfte  114
-Vergütung mittlerer Führungskräfte  116
-Vergütung von akademischen Fachkräften auf Ebene der Zentralregierung 118
-Vergütung von Sekretariatskräften 120
-Vergütung in ausgewählten Dienstleistungsberufen 122
-Gehälter von Lehrkräften 124
Kapitel 6. Frauen in Regierung und Verwaltung 127
-Die Beschäftigung von Frauen im Staatssektor 128
-Beschäftigung von Frauen auf Ebene der Zentralregierung  130
-Frauen in leitenden Verwaltungspositionen auf Ebene der Zentralregierung 132
-Frauen in der Politik 134
Kapitel 7. Öffentliches Beschaffungswesen 137
-Öffentliche Beschaffungsausgaben 138
-Innovative Instrumente im öffentlichen Beschaffungswesen 140
-Strategische öffentliche Auftragsvergabe 142
-FairerWettbewerb im öffentlichen Beschaffungswesen und unter KMU 144
Kapitel 8. Offene und inklusive Regierung 147
-Offene Verwaltungsdaten 148
-Interessenkonflikte und Offenlegung von Vermögen 150
-Haushaltstransparenz  152
-Inklusive Politikgestaltung 154
Kapitel 9. Sonderbeitrag – Im Dienste der Bürger: Zugänglichkeit und Qualität öffentlicher Dienstleistungen 157
-Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen: Erschwinglichkeit 158
-Inanspruchnahme öffentlicher Online-Dienstleistungen 162
-Bürgerorientierung öffentlicher Dienstleistungen: Zeitgerechtigkeit 166
-Verlässlichkeit öffentlicher Dienstleistungen: Sicherung der Rechte der Bürger  170
-Zufriedenheit der Bürger mit öffentlichen Dienstleistungen 174
Anhang A. Methodik bezüglich der Einnahmeaggregate  177
Anhang B. Klassifikation der Aufgabenbereiche des Staats (COFOG)  178
Anhang C. Zusammengesetzte Indizes zur Haushaltspraxis 180
Anhang D. Methodik und weitere Anmerkungen zur Vergütung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst 184
Anhang E. Detaillierte Daten über die Offenlegung von Interessenkonflikten 195
Anhang F. Mitglieder des Lenkungsausschusses 200
Glossar 201

Back Back to top